Deine
Ausbilder:innen

Lerne Deine Ausbilder:innen kennen

Hier erzählen die Profis von Ihrem Alltag

Noch mehr über das Parkhotel Landau und deine Ausbilder:innen

Wir haben sie für Euch interviewt

Heike Knauf

1. Was ist mir in meinem Job wichtig?

Die Freiheit, selbst Entscheidungen treffen zu können. Ich könnte mir nicht vorstellen, in einem Unternehmen zu arbeiten, wo Menschlichkeit und Fairness dem Profit geopfert wird.

2. Was ist das Wichtigste, das ich im Parkhotel Landau gelernt habe?

Allgemein, auch im Parkhotel Landau, habe ich gelernt, dass es sich mittelfristig immer lohnt, hilfsbereit zu sein und freundlich mit anderen umzugehen. Auch wenn man mal zwischenmenschlich Enttäuschungen erlebt – nach meiner Erfahrung kommt das nur sehr selten aus Böswilligkeit Anderer vor.

3. Gibt es Dinge, die ich von einem Azubi/von den Azubis gelernt habe? Wenn ja, welche?

Ich habe im Umgang mit Azubis gelernt, dass man selbst nicht überheblich werden darf. Je länger man im Berufsleben ist, umso größer die Gefahr zu glauben, dass man ja schon alles weiß oder alles erlebt hat. Mir gibt es viel, Azubis genau zuzuhören.

(Heike hat u. a. eine Ausbildung zur Hotelfachfrau absolviert und ist seit 2001 Ausbilderin für Hotelfachleute, Veranstaltungskaufleute und Fachkraft Service.)

Christian Jäger

1. Was ist mir in meinem Job wichtig?

Eine gute Teamarbeit auch über die Abteilungsgrenzen hinaus. ein fairer und respektvoller Umgang mit Kolleginnen und Kollegen. Eigene Ideen einbringen und auch umsetzen können, macht für mich die Arbeit immer wieder aufs Neue interessant und vielseitig.

2. Was ist das Wichtigste, das ich im Parkhotel Landau gelernt habe?

Hier habe ich gelernt, dass nichts unmöglich ist, auch wenn es zunächst so scheint. Damit will ich sagen, dass der Zusammenhalt gerade in herausfordernden Situationen zwischen den verschiedenen Abteilungen immer wieder dazu führt, dass wir es gemeinsam (doch) schaffen, unseren Gästen einen tollen Aufenthalt zu ermöglichen.

(Christian hat eine Ausbildung zum Hotelfachmann absolviert. Er ist Ausbilder für Hotelfachleute, Fachkräfte für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie und Fachkräfte Service.)

Kerstin Ehmer

1. Was ist mir in meinem Job wichtig?

Fachlich wichtig ist mir, dass man als Mitglied des Teams mit doch recht unterschiedlichen Aufgaben auch mal weiter denkt als nur bis zur Schreibtischkante oder der Abteilungsgrenze.
Auf persönlicher Ebene brauche ich eine Umgebung zum Wohlfühlen. Mir sind der
Austausch und die Art des Austausches untereinander sehr wichtig.
Von Zickereien und Kompetenzgerangel halte ich nichts. Dies ist überflüssig. Ich fühle mich hier wohl, besonders der unkomplizierte Austausch untereinander funktioniert super, unsere Ziele sind klar.
Als Mama ist es mir auch sehr wichtig, dass die Arbeit mit meinen Kindern vereinbar ist. Die Kids werden krank, es gibt wichtige Termine, usw. In den 7 Jahren seit ich hier bin, war dies noch nie ein Thema. Mehr noch, ich kann Home-Office machen, flexibel arbeiten usw.

2. Was ist das Wichtigste, das ich im Parkhotel Landau gelernt habe?

Seit 23 Jahren bin ich in der Gastronomie & Hotellerie unterwegs. Gelernt habe ich hier im Parkhotel, dass aus der Komfortzone herausgehen, mal anders denken der beste Weg ist. „Geht nicht – gibt’s nicht“ gibt es hier nicht nur für Gäste, sondern auch für interne Ideen, Pläne usw.

3. Gibt es Dinge, die ich von einem Azubi/von den Azubis gelernt habe? Wenn ja, welche?

Ähnlich wie von Kolleg:innen lerne ich auch durch unsere Azubis hinzu. Oft sehe ich, dass es gerade die Azubis schwer haben. Nicht im Job, sondern mit der Umstellung von Schule zu Arbeit, dem Auszug zu Hause, vielleicht in eine neue Stadt, oder einfach ein paar Wochen im Ausland oder einem anderen Hotel. Dies ist ein großer Schritt für viele, hier braucht man Mut und Vertrauen. Da schaue ich schon gerne zu, und nehme mir ein bisschen Mut und das Vertrauen, dass schon alles gut wird für zukünftige Entscheidungen, mit nach Hause.

(Kerstin hat u. a. eine Ausbildung zur Restaurantfachfrau absolviert. Sie ist Ausbilderin für Hotelfachleute, Veranstaltungskaufleute und Fachleute für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie.)

 

Kevin Zimmermann

1. Was ist mir in meinem Job wichtig?

Mir ist wichtig selbstständig und kreativ arbeiten zu können - als Postenchef in der Küche ist man ja für einen Teil aller Gerichte verantwortlich. Das Mitarbeiten an Speisekarten oder am Menüangebot ist mir ebenso wichtig.

2. Was ist das Wichtigste, das ich im Parkhotel Landau gelernt habe?

Dass sich Arbeit nicht (nur) wie Arbeit anfühlt, wenn man Spaß dabei hat.

3. Gibt es Dinge, die ich von einem Azubi/von den Azubis gelernt habe? Wenn ja, welche?

Nicht jeder Azubi ist gleich und deshalb lernt auch nicht jede/r Dinge gleich schnell. Jede/r braucht ein anderes Tempo.

(Kevin hat eine Ausbildung zum Koch absolviert. Seit 2022 ist er Ausbilder für Köchinnen/ Köche und Fachkräfte Küche.)

Oliver Hasert

1. Was ist mir in meinem Job wichtig?

Ich bin schon lange in unterschiedlichsten Positionen und Hotels "unterwegs" und kann sagen: Es war mir noch nie langweilig. Und das ist mir auch wichtig. Außerdem die Zeit (und das Team), um auf dem Laufenden zu bleiben.

2. Was ist das Wichtigste, das ich im Parkhotel Landau gelernt habe?

Als ich 2013 nach Landau kam, war das Parkhotel Landau noch ein anderes Hotel. In den Jahren seither haben wir viel geschafft und auf die Beine gestellt. Gelernt habe ich: Mit den richtigen Menschen kann man sehr viel erreichen und auch meistern. Denn einfach ist es auch nicht immer gewesen.

3. Gibt es Dinge, die ich von einem Azubi/von den Azubis gelernt habe? Wenn ja, welche?

Als Hoteldirektor ist man oft nicht so nah dran, man beschäftigt sich ja doch viel mit Strategie und Weiterentwicklung des Unternehmens. Da braucht es schon auch das Gespräch mit Azubis, um sich immer wieder zu besinnen, wie alles anfängt. Zumal die Ausbildung heute nicht so ist wie vor mehr als 30 Jahren.

(Oliver hat u. a. eine Ausbildung zum Restaurantfachmann gemacht. Er ist Ausbilder für Hotelfachleute sowie Fachleute für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie)

Finde die Ausbildung im Parkhotel Landau, die perfekt zu Dir passt